ProxiCube® – Der Raumluft-Überwacher von Nevoox

Gut zu wissen, was man atmet

In schlecht belüfteten Innenräumen besteht die Gefahr, dass sich winzige Tröpfchen aus der Atemluft sammeln und sich dadurch Viren schneller verbreiten, weshalb mittlerweile an vielen öffentlichen Orten strenge Lüftungsvorschriften gelten. Neben Viren erschweren auch andere Partikel wie Pollen, Allergene und Schadstoffe vielerorts den Menschen das Leben.

Der ProxiCube® kann zahlreiche wichtige Werte zur Luftqualität kontinuierlich messen und über verschiedene Kanäle auf ein Dashboard oder auf eine Applikation übertragen.

Die sogenannten Aerosole aus der Atemluft gelten mit als größter Risikofaktor für eine Infektion mit Grippeviren und unter anderem auch dem Coronavirus SARS-CoV2.

Für den ProxiCube® hat das Kompetenzzentrum CeMOS der Hochschule Mannheim eine spezielle Messtechnik entwickelt und diese als Patent angemeldet. Die Methode ermöglicht eine effektive und genaue Messung der Aerosole in der Raumluft.

Raumluftüberwacher
ProxiCube Display

Der Proxi­Cube® macht Unsicht­bares sichtbar

  • Messung von (Bio)-Aerosolen
  • Messung von Feinstaub PM 0.5, PM 1.0, PM 2.5, PM 4.0 und PM 10 (Partikel kleiner als 10 Mikrometer bzw. 2,5 Mikrometer)
  • Messung der Lufttemperatur
  • Messung des Luftdrucks
  • Messung der Luftfeuchte
  • Messung des Taupunkts
  • Messung der CO2-Konzentration
  • Messung von TVOCs (Flüchtige organische Verbindungen)
  • Messung des Umgebungslichts
  • Messung des Schallpegels
  • Messung von Lage und
    Winkelgeschwindigkeit
  • Messung von Vibrationen und
    Erschütterungen
  • Messung des magnetischen Flusses

ProxiCube® auf einen Blick

Key Facts

  • Kompakte Bauform (universell einsetzbar und montierbar)
  • Plug-and-Play-Einsatz
  • Multifunktions-Display
  • LED-Anzeige mit Ampelsignal
  • Batteriebetrieb (optional mit kontaktloser Ladung)
  • Größe (B x T x H): 80 x 80 x 80 mm
  • Drahtlose Kommunikation über WLAN, LORA, Bluetooth, Sigfox

Technik

  • Mikroprozessor gesteuert
  • Feinstaub-Sensoren und -Messtechnik
  • Einzel-/Insellösungen für Schul- und betriebsinterne Netzwerke
  • Integrierbar in Gebäudemanagement-Systeme
  • Dashbord und Applikation zur Datenüberwachung
  • ProxiCube® Daten pro Raum, Stockwerk oder Gebäude abrufbar
  • Verschiedene Funkprotokolle integriert
  • Cloudfähig

Ab Sommer 2021:

  • Datenprotokoll möglich
  • Sprachsteuerung möglich
  • Push-E-Mail/IFTTT
  • Softwareupdates über OTA

Einsatz­bereiche

Icon Schule
Schulen
Icon Schule
Kitas
Icon Großraumbüros
Großraumbüros
Icon Besprechungsräume
Besprechungsräume
Icon Restaurant
Restaurants
Icon Hotel
Hotels
Icon Pfelegeinrichtungen
Pflegeeinrichtungen
Icon Sportstudios und -vereine
Sportstudios und -vereine
Icon Arztpraxen
Arztpraxen
Icon Friseursalons
Friseursalons
Icon Reisebuss
Kosmetikstudios
Icon Reisebuss
Reisebusse
Icon Krankenhäuser
Krankenhäuser und Kliniken

Anwendungen

Standgerät
Für viele Anwendungen bietet es sich an, den Standard ProxiCube® einzusetzen. Dieser kann sehr einfach im Raum platziert werden.

Wandmontage
Um Manipulationen an den Geräten vorzubeugen, können diese an der Wand angebracht werden. Der ProxiCube® Wandhalter ist optional erhältlich.

Tragbares System
Bei vielen kurzzeitigen Messungen ist es notwendig, den ProxiCube® mobil einzusetzen. Der ProxiCube® Transportschutz-Koffer ist optional erhältlich.

Individua­lisierung auf Wunsch

  • OEM
  • Gehäusefarben
  • Spezielle Konfigurationen
  • Firmenlogos

Modell­varianten

ProxiCube® NX 1

Sensoren für folgende Messeigenschaften:

  • 9-Achsen-Inertialsensor (3-Achsen-Beschleunigung, 3-Achsen-Drehbewegung, 3-Achsen-Kompass)
  • Vibration und Erschütterung
  • Magnetischer Fluss
  • Licht-/Lux-Sensor
  • Schallpegel
  • TVOC-Messung (Total Volatile Organic Compounds)
  • CO2-Konzentration
  • Lufttemperatur
  • Luftfeuchte
  • Luftdruck
  • Taupunkt

ProxiCube® NX 3

Zusätzliche Eigenschaften zum ProxiCube® NX 1:

  • Feinstaub-/Partikelgrößenverteilung
  • Atem-Aerosolgehalt
Logo NEVOOX
Logo Netzwerk Smart Production
Logo ProxiVision